Wir über uns

Menschen verstehen, begleiten, fördern und bilden - das ist unsere Aufgabe


Seit über 40 Jahren ist das Kolping-Bildungswerk in der Diözese Regensburg einer der großen Bildungsträger in Ostbayern.

Bei uns steht seit jeher der Mensch im Mittelpunkt.  Wir bieten allen Menschen eine ihrer Anlage entsprechende Bildung an und fördern sie bei der Entfaltung ihrer Persönlichkeit sowie ihrem beruflichem und gesellschaftlichem Weiterkommen.

Wir orientieren unseren Bildungsbegriff an christlichen Werten und richten unsere Arbeit nach dem, was die Menschen brauchen.

Wir stellen uns den Herausforderungen der Gesellschaft und leisten einen wichtigen Beitrag zur beruflichen und sozialen Bildung. Eigenverantwortung, Selbstorganisation und Qualitätsbewusstsein sind dabei unsere Basis.

Unsere Mitarbeiter arbeiten professionell und kundenorientiert. Sie sind fachlich und pädagogisch kompetent und mit den gesellschaftlichen und sozialen Strukturen, der Mentalität der Menschen und der aktuellen Lage auf dem Arbeits- und Ausbildungsstellenmarkt bestens vertraut.

Das Kolping-Bildungswerk  arbeitet mit einer Vielzahl an Kooperationspartnern aus Gesellschaft, Wirtschaft und dem öffentlichen Leben erfolgreich zusammen.

Wir verfügen über eine leistungsfähige und funktionale Ausstattung und Struktur. Unsere Bildungszentren in Ostbayern bieten gut ausgestattete Werkstätten, Unterrichtsräume, EDV-Schulungsräume, aktuelle Medien, EDV-Technik, Lernrequisiten sowie Räume für Freizeit und Erholung.

Unsere Zertifikate:
Staatlich anerkannter Träger der Erwachsenenbildung – anerkannter Träger der freien Jugendhilfe – zertifizierter Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach AZAV – vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge anerkannter Sprachkursträger -anerkannter Ausbildungsbetrieb (IHK)